Seemann als Identifikationsfigur für den Kultursommer Bremerhaven9.6. bis 29.6.24

di

18.06

Kirchplatzkonzert: Gerths Bagaasch

Konzert

Den Musikern der Band „Gerths Bagaasch“, bekannt von einigen Auftritten in und um Bremerhaven, ging es am Anfang darum, die plattdeutschen Texte des bedeutenden Dichters Klaus Groths (1819 – 1899) musikalisch in unsere Zeit zu holen, zu zeigen, dass diese nach wie vor große Dichtung sind und auch darum einen Beitrag beizusteuern, um die plattdeutsche Sprache lebendig zu halten und nicht zuletzt dem Publikum schöne Musik zu bieten.  Die Band setzt die Texte Groths mit Stilmitteln aus dem Rock, der Folkmusik, dem Blues und mit jazzigen Sounds um.

Bandformation: Ingo Beck (Tasteninstrumente), Dario Beck (Gitarre und Ukulele), Volker Bruder (Querflöte, Saxophon, Klarinette, Trompete), Stephan Hübler (Bass), Olaf Satzer (Schlagzeug), Gerth Schmidt (Gesang) und Nils Wandrey (Gitarre).

18 - 19.30 Uhr
Kulturamt Bremerhaven
Vor der Großen Kirche
Bürgermeister-Smidt-Straße 45